Je oller, je doller. Wer sagt eigentlich, dass man mit über 40 Jahren keine rauschenden Partys mehr feiern kann? Da geht doch noch was ...


Partyalarm

 

 

Komm, wir feiern eine Party, wie beim allerersten Mal.

Ort und Zeit und was es kostet ist uns dieses Mal egal.

Vergiss das Ordnungsamt, wir laden alle Freunde ein,

Und lassen alle fünfe grade sein.

 

Refrain:

Und dann ist Partyalarm für eine ganze Straße,

Partyalarm, für eine ganze Nacht.

Partyalarm, wir ham 'ne Feierphase!

Partyalarm, bis Katz' und Kater uns lacht

Und das Leben kriegt neuen Schwung,

Mit jedem alten Song!

 

Die Musik ist etwas schräg, das sind die Freunde schon gewohnt,

Doch wenn wir alle Samba tanzen, hat sich das kommen schon gelohnt!

Ich schreib' jetzt schnell 'ne E-Mail, obwohl alle glauben, dass ich's nicht kann,

Denn um Punkt zwanzig Uhr dreißig fängt hier die Mega-Party an.

 

Überleitung (wird nur gesungen wenn kein Solo gespielt wird):

Doch das Beste an unser'm Alter ist, und das macht mich richtig froh!

Das wenn die Gäste denn mal müssen, kotzen höflichst sie ins Klo!

 

Wir erzähl'n von alten Zeiten und von unser'n besten Shows.

Und wenn wir fast schon nicht mehr können, holt einer die Gitarre raus!

Dann wir gesungen und gegrölt! Solange bis die Tonart stimmt

Und uns're Kinder können es kaum glauben, wie peinlich ihrer Alten sind!

 

Text und Musik von Bob Schulz (c) 2016